Messtechnik / Laborgeräte
  Prozesstechnik
  Stromversorgungen
  Dienstleistungen
 Produkte< /td> Home
Stromversorgung für Leiterplattenmontage LM

Besonderheiten:
  • Netzanschlussfertig
  • Linear geregelt, keine EMV Störungen
  • Kurzschlussfest und leerlaufsicher
  • Extrem niedrige Restwelligkeit 1mVTyp
  • Galvanische Trennung zwischen Primär und Sekundärseite 4 kV
  • Vergussgekapselt
  • hohe Qualität, MTBF= 520'000 h
  • Ausgangsspannungen von 5 ...48 V
  • Sonderausführungen möglich
  • Überlegenes Sicherheitskonzept

Beschreibung:

Die Netzmodule der Baureihe LM1 bis LM4 sind zur Stromversorgung von verschiedensten Verbrauchern geeignete, kompakte Gleichspannungsgeräte mit konstanter Ausgangsspannung und einer Leistung von bis zu 4 Watt. Alle Module besitzen Lötstifte zur einfachen Montage auf Leiterplatten.

Der Netzanschluss erfolgt direkt an das 230 V-Netz. In jedem Gerät ist primär ein Netztransformator mit einer hohen Spannungsfestigkeit (4 kV) eingebaut. Die Ausgangsspannungsregelung erfolgt mittels Linearregler, der fest auf die entsprechende Ausgangsspannung eingestellt ist.

Durch das oben beschriebene Design existieren praktisch keine EMV Störungen. Thermische Überlastungen sind ebenfalls abgesichert.


Downloads:

Datenblatt (PDF-Dokument, 0.2MB)