Messtechnik / Laborgeräte
  Prozesstechnik
  Stromversorgungen
  Dienstleistungen
 Produkte< /td> Home
Labornetzgeräte max. 300W GP-1305/10, GP-1503/5

Besonderheiten:
  • Max. Ausgangsleistung bis 300W (Typ GP-1310)
  • Ausgangsspannung: 0...30V, 0...50V
  • Ausgangsstrom: 0...3A, 0...5A, 0...10A
  • Niedrige Restwelligkeit <0.5 mVRMS typ.
  • Digitale 3-stellige Anzeige (LED) von Spannung und Strom
  • Grob- und Feineinstellung der Ausgangsspannung
  • Konstantspannung (CV) Konstantstrom (CC)
  • Grenzwerteinstellung für max. Ausgangsstrom
  • Geschützt gegen Überlastung
  • Separater EIN/AUS-Schalter für Ausgang

Beschreibung:

Die Labornetzgeräte der Baureihe GP1305 bis GP1505 sind in jeder Laborausrüstung unverzichtbarer Bestandteil.

Alle 4 Typen verfügen über Besonderheiten, die ein modernes Labornetzgerät enthalten muss und trotzdem ist die Bedienung einfach gehalten.

Die Anzeige des Ausgangsstroms und -Spannung erfolgt über zwei grosse, kontrastreiche, 3-stellige Anzeigen (LED), die auch bei schlechten Lichtverhältnissen gut abzulesen sind. Der Ausgang lässt sich über einen separaten Schalter ein- bzw. ausschalten. Der maximale Ausgangsstrom lässt sich einstellen. Damit kann der angeschlossene Verbraucher geschützt werden.

Zusätzlich lässt sich das Netzgerät als Strom- oder Spannungsquelle betreiben, wobei jeweils Strom und Spannung über separate Einstellpotentiometer verstellbar sind. Ein weiteres Potentiometer ist für die Feineinstellung des Ausgangs vorhanden.

Umfangreiche Schutzfunktionen schützen Betriebsmittel, Verbraucher und Bediener vor unliebsamen Überraschungen.


Downloads:

Datenblatt (PDF-Dokument, 0.2MB)